Adrien Stevens bildete sich bei den traditionellen Schulen für Weinbau und Oenologie in Château-Neuf und Changins aus, hat dann Erfahrung bei den Unternehmen von Stefano Haldemann und Sacha Pelossi erworben, und sich mit verschiedenen Texten von François Bouchet, Nicolas Joly und Max Leglise auseinandergestzt.

Seit 2010 arbeitet er als Unhabhängiger für verschiedene Unternehmen wie Vini Rovio Ronco, Viva Bacco und Christian Zündel, wo er gegenwärtig noch seine Mitarbeit leistet. In der Zwischenzeit übernimmt er alte Weinbergsparzellen in San Vittore, Breganzona und Canobbio und beginnt, seine ersten Flaschen im Keller Vini Rovio zu erzeugen. 2013 bezieht er einen historischen Keller in Morcote und gründet sein kleines Unternehmen.

Nach einer Handelsausbildung und einer zweijährigen Weiterbildung bei dem Departement für Technologie der SUPSI in Manno, arbeitet Patrick Ballabio mehrere Jahre im finanziellen Bereich: zunächst als Informatiker, und dann acht Jahre lang im Trading Desk als Execution Trader.

Nach dieser langjährigen Arbeitserfahrung im finanziellen Bereich, gönnt er sich ein Sabbatjahr; danach ergreift er die Gelegenheit, sich bei einem von Adrien Stevens gegründetem Betrieb mitzuarbeiten.
Von dem Wunsch getrieben, eine ganz neue Welt zu entdecken und neue Erfahrungen zu machen, wird er durch diese Realität vollständig fasziniert: Die vielfältige Kunst, Wein zu erzeugen; Weinberge im Respekt der Umwelt kultivieren und die verschiedenen Besonderheiten eines einzelnen angebauten Grundstückes im Weikeller aufwerten.

fr - it - en